DIY – Haar Rezepte Featured

Einfaches DIY Mango und Sheabutter Rezept für trockene Haare

19. Oktober 2015
Whipped Mango-Shea butter

Unsere Krausehaare brauchen viel Pflege, um glänzend und gesund zu sein. Doch musst du nicht immer jedes Produkt kaufen. Nachdem ich dieses Mango und Sheabutter Rezept ausprobiert hatte, wusste ich, dass ich mir in Bezug auf die kalten Tage keine Sorgen mehr machen müsste. Gerade bei strapaziertem Haar bewirkt dieses Mango und Sheabutter Rezept wunder.

Die richtigen Pflegeprodukte für unsere Haare zu finden, kann sehr kostspielig werden, besonders wenn du noch nicht genau weißt, was deine Haare mögen. Da probiert man gern einiges aus. Aber wusstest du auch, dass du dir viele Produkte selbst mischen kannst? Hier ist ein Mango und Sheabutter Rezept für trockene und spröde Haare.

Mango und Sheabutter Rezept für Trockene Haare

Du brauchst:

  • 150 gr Mangobutter
  • 2 Esslöffel Sheabutter
  • 1 Esslöffel of Kokosnuss Öl
  • 1 Esslöffel sweet Mandel Öl
  • 1 Teelöffel Jojoba Öl
  • 1 Esslöffel Rizinuss Öl

 

Du kannst natürlich auch andere Öle kombinieren. Schmelze die Mango und Sheabutter in einem Wasserbad, aber nicht aufkochen!

Whipped Mango-Shea butter 2

Image: www.brit.co

 

Verwende einen Mixer und vermische alles. Nun füge die übrigen Zutaten hinzu und vermische alles zu einer cremigen Konsistenz. Nun kannst du deine Creme in ein Behältnis umfüllen. Wundere dich nicht, wenn du keine Mango riechst, denn die Butter wird aus den Samen der Mangofrucht durch Pressung und Raffination gewonnen

Whipped Mango-Shea Butter 4

Image via www.brit.co

 

Ich verwende die Mango und Sheabutter Creme bei der LOC Methode oder um die Feuchtigkeit einzuschließen, nachdem ich einen Leave-in Conditioner verwendet habe.

Wenn du nicht genau weiß, wo du Mangobutter herbekommst, dann habe ich hier noch ein paar Links für dich zusammengestellt. Klicke hier, wenn du aus Deutschland kommst. Sollte die Mangobutter nicht das richtige sein, dann habe ich hier noch ein DIY Sheabutter Rezept für dich.

 

Hast du die Mango und Sheabutter Rezept schon ausprobiert? Welche Öle hast du verwendet?

 

Hinterlasse deine Kommentare weiter gern unten!