DIY – Haar Rezepte Featured

Interview mit Kim Lewis, Mitbegründerin der CurlMix Box

9. November 2015
Curlmix

Die CurlMix Box ist eine neue DIY Beauty Box erhältlich im monatlichen Abonnement aus den USA. Sie beinhaltet 5 bis 7 Zutaten, Utensilien zum Mischen eigener Haarprodukte, ein Behältnis zum Abfüllen und die Mischanleitung. Hübsch verpackt gehört selbstverständlich auch dazu. Wir haben uns mit Kim Lewis, einer Mitbegründerin von CurlMix, via Email über ihr neues Abo-Service unterhalten.

 

Ob Locken, glatte oder krause Haare – die CurlMix Box ist für jeden geeignet.

 

Curlmix_Tim_and_KimInterview mit Kim Lewis (CurlMix Box)

Frolicious: Bitte stelle dich kurz einmal vor!
Kim: Hi, ich bin Kim (Mitbegründerin von CurlMix). Ich trage seit ca. 5 Jahren meine Afrohaare und arbeite seit 2 Jahren in der Haarindustrie. Ich bin offen und freue mich immer mit unseren Followern auf Instagram zu chatten.

Frolicious: Was ist CurlMix?
Kim: CurlMix ist eine DIY Box für Haare. Die CurlMix Box ist für jeden, der nicht viel Geld für DIY Produkte ausgeben möchte. Mit der CurlMix Box kann jeder seine Rezepte in kleinen Mengen mischen und vorher testen.

Frolicious: Wie funktioniert die CurlMix Box?
Kim:
In der CurlMix Box befinden sich 5-7 Zutaten, um ein tolles Produkt herzustellen. Jede CurlMix Box wird mit einem extra “Bonuselement” geliefert.

Frolicious: Was genau befindet sich in einer CurlMix Box?
Kim:
Besucht gern unsere Seite und meldet euch für unseren Newsletter an. Hier bekommt ihr die Info, wenn es eine neue CurlMix Box gibt. Wir verkaufen die Box nur in einem bestimmten Zeitraum. Nach der Bestellung wird die CurlMix Box innerhalb von 3 Wochen ausgeliefert.

In der Box befindet sich folgendes:

  • 5-7 Zutaten
  • Utensilien zum Mixen (keine elektronischen Geräte)
  • Behältnisse zum Umfüllen
  • Mixanleitungen in Kartenformat
    • Demo Video von dem Vlogger of the month

 

CurlMix


Frolicious: Musst man natural sein, um CurlMix Box nutzen zu können.
Kim:
Nein, muss man nicht. Die Zutaten von CurlMix sind 100 % natürlich. Jeder kann CurlMix anwenden, egal ob du Locken, glatte oder krause Haare hast. Einige unserer beliebtesten Zutaten, sind Aloe Vera (Saft oder Gel), Sheabutter, Kokosnussöl und Wasser.

 Frolicious: Warum habt ihr kein Haar Produkt auf den Markt gebracht? Was hat euch auf die CurlMix Box gebracht?

Kim: Ein Produkt auf den Markt zu bringen ist relativ schwierig. Wir wollten die Dinge langsam angehen und erstmal schauen wie unsere Idee ankommt. Das Abo-Modell gibt uns und unseren Kunden relativ viel Spielraum, da sie ihre eigenen DIY Produkte herstellen können.

Eigentlich dachte ich, dass wir nicht noch eine Beauty Abo-Box benötigen. Aber meine Einstellung hat sich relativ schnell geändert, da ich beim Einkaufen nicht alles bekam, was ich für mein neues DIY Produkt brauchte. Ich habe ca. 1 Stunde für das Rezept recherchiert, weitere 2 Stunden beim Einkaufen und eine weitere Stunde für das Mixen. Ich habe insgesamt ca. $ 300 für die Zutaten ausgegeben und weitere Dollars für die Behältnisse und Utensilien. Ich dachte, es müsste jemanden geben, der all das als Abo verkauft. Ich habe trotzdem länger gebraucht bis ich die CurlMix Box auf den Markt gebracht habe. Zum Glück gab es viele Menschen, die mir geholfen haben, diese Idee zu realisieren.

Frolicious: Wird die CurlMix Box weltweit versendet?
Kim:
Ja wir verschiffen auch ausserhalb der USA. Es kommen noch extra Versandkosten ($15-$25 USD) hinzu.

Frolicious: Wie einfach ist es ein Rezept zu mischen?
Kim: Es ist relativ einfach und dauert weniger als 15 Minuten, während das Zubereiten anderer DIY Cremes bis zu 4 Stunden benötigen, bis sie fertig sind.

Frolicious: Wie lange sind die selbst gemischten Produkte haltbar?
Kim: Im Kühlschrank halten sie sich bis zu 1 Monat.

 

CurlMix_Box

Frolicious: Ein monatliche Abo-Box kostet $ 29,99 (inkl. kostenlosem Versand). Wie seid ihr auf den Preis gekommen?
Kim:
Die Verpackung (Behältnisse, Box) und die Zutaten sind die Posten, die am meisten Kosten verursachen, hinzu kommen dann die Versandkosten. Unser Ziel war es, den Preis zu niedrig wie möglich zu halten.

Frolicious: Gibt es verschiedene Abo-Mitgliedschaften, wie Gold, Silber oder Bronze?
Kim: Zur Zeit nicht, da wir unser Modell so einfach wie möglich halten wollen.

Frolicious: Was macht die CurlMix Box so besonders?
Kim: Unsere CurlMix Box ist einzigartig, da wir in unserem Abo-Service keine bekannten Produkte verkaufen. Wir verkaufen einzelne Bestandteile, damit jeder sich seine eigenen Creme mixen kann. Der Vorteil ist, dass man genau weiß, was sich in seinem DIY Produkt befindet.

Wir sind auch die einzigen, die mit einem Vlogger kooperieren. Sie stellen die Zutaten einer CurlMix Box zusammen. Es ist fast so, als ob sie dir ihr Lieblingsrezept empfehlen. Es ist eine tolle Sache, dass unser Produkt getestet wird.

Frolicious: Was war die größte Herausforderung bei der Entwicklung von CurlMix?
Kim: Wir wurden oft abgelehnt, dass wir mit unsere Idee nach Hilfe gefragt haben. Wir wollten fast schon aufgeben. Aber stattdessen haben wir an unsere Strategie weitergearbeitet und haben andere Firmen überzeugt, uns zu supporten. Mein Tipp an alle anderen: Lasst euch nicht entmutigen, wenn ihr eine Idee habt.

Frolicious: Wo siehst du die CurlMix in einem Jahr?
Kim: Wir würden gern CurlMix Parties organisieren. Mein Mann und ich machen uns immer lustig, wie toll es wäre, einen CurlMix Mixer zu haben.

 

Mehr Informationen:

Webpage: www.curlmix.com
Instagram: @curlmix

 

Was denkst du? Wäre die CurlMix Box etwas für dich?

Lasse deine Kommentare gern weiter unten. Ich freue mich von euch zu lesen. Hierzu könnt ihr euer Facebook Profil oder Disqus benutzen.